/* ********* drop down menu Java script code - start **********/ /* ********* drop down menu Java script code – end **********/

Aktuell

Aktuell & Wichtig

Aktuelles


Privat- und Gruppenunterricht: Die Ski-& Snowboardschule Marxzell bietet selbstverständlich auch Privatunterricht (Ski und Snowboard, Kinder und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene) an.
Preise: Einzelunterricht (mindestens 3 zusammenhängende Stunden): 30,00 Euro/Std, 2 Pers.: 25,00 Euro/Std., ab 3 Pers.: 20,00 Euro/Std (gleiche Könnerstufe vorausgesetzt).
Termine nach Vereinbarung.  Unterrichtsorte sind Dobel, Kaltenbronn und Seibelseckle, sowie bei den ausgeschriebenen Tagesfahrten (Anfänger mind. 2 Personen).


Snowboardschule: Die aktuellen Infos und Termine werden Ihnen jeweils von Alexander Opolka (DTB-Ausbilder Snowboard: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Mobil: 0151-10487205) mitgeteilt.
Die Anmeldungen erfolgen jedoch grundsätzlich mit dem Anmeldeformular und der entspr. Reg.Nr. über die Skischule Marxzell.
(Akt. 30.10.2017)

Terminübersicht: Saison 2017/2018

Schulungs-/Einweisungs- und Fortbildungslehrgang des KTG am Kitzsteinhorn für Schneesportlehrer C-Trainer und -anwärter
(Einweisung des Lehrteams der Skischule Marxzell)
23 Nov. bis 26. Nov. 2017

Kinder- u. Jugendfreizeit im Ahrntal 2018 
01. bis 06. Jan. 2018 (01-KR 17/18)

Kinder im Schwarzwald 2018 (Ski) 
13./14. Jan. u. 20./21. Jan. 2018 (01-KS 17/18)

Kinder + Jugendliche im Schwarzwald 2018 (Snowboard)
Ab 13. Jan. 2018 (jedes Wochenende u. n. Vereinbarung) (01-SB 17/18)

Tagesfahrten in die Schweiz und nach Österreich 2018

Melchsee-Frutt:

    Termine noch nicht bekannt

 Lermoos:      

     Termine noch nicht bekannt

 WE-Ausfahrt: 2018
Termin und Örtlichkeit noch nicht bekannt

Familien am Kronplatz 2018 
25. bis 31. März 2018 (Reg. Nr.: 01-FR 17/18)

 


Nachrichten/Informationen

Nach über 30 Jahren ist es an der Zeit, abzutreten und dem Nachwuchs eine Chance zu geben! Ab dieser Saison habe ich die Leitung der Skischule an Sebastian und Florian Hoch, Stefan Rodenberg und Alexander Opolka abgegeben. Sie werden als Team die Skischule Marxzell ab sofort verantwortlich führen. Sebastian und Florian werden die gesamte Ausbildung des Skilehrteams/Nachwuchslehrteams, Stefan Rodenberg und Alexander Opolka die gesamte Ausbildung des Snowboardlehrteams/Nachwuchslehrteams übernehmen mit all den damit verbundenen Maßnahmen (Kinder-/Jugendfreizeit, Kinderskischule, Training usw).
Selbstverständlich werde ich, falls es meine Zeit und Gesundheit erlauben, bei den Ausfahrten noch mit dabei sein.
Meinen Schwerpunkt musste ich in den letzten zwei Jahren auf die Ausbildung und Prüfung von Schneesportlehrern/-innen legen. Diese Aufgabe erfordert meine ganze Kraft.
Ich sage Euch/Ihnen allen Danke für die wunderschöne Zeit und wünsche der neuen Führung ganz viel Erfolg und immer ein "glückliches Händchen" bei ihrer nicht leichten Aufgabe. Euer Franz. (25.10.2014)

Katrin Ringwald, Celina Geiss (beide Board), Friedemann Ringwald und Johnny Breitenbach (beide Ski), alle Mitglieder des Vereins "Freizeit Aktiv e.V." und Angehörige des Lehrteams der Ski- und SNowboardschule Marxzell, haben den Prüfungslehrgang für Schneesportlehrer/in mit sehr gutem Erfolg bestanden, sowie die C-Trainer Lizenz im Juli 2014 auf der Sportschule Schöneck. Allen Herzlichen Glückwunsch! (01.08.2014)

Sebastian Hoch, Angehöriger des Lehrteams der Skischule Marxzell, des Ausbildungslehrteams des KTG, des Schneesport-Lehrteams Baden und Vereinsmitglied, hat am 16. Febr. 2014 den Bundeslehrgang des DTB zum Erwerb der Oberstufenlizenz, Bereich Ski, mit einem hervorragenden Ergebnis bestanden. Herzlichen Glückwunsch. (16.02.2014)

Um die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden zu schützen, werden ab sofort alle Bilder/Fotos in eine sogenannte "Drop Box ( Ordner: Bilder)"  geladen.  Hierzu haben dann nur diejenigen Zugriff, die sich mit ihrer E-Mail Adresse angemeldet und wir sie hiermit berechtigen, auf die entsprechenden Ordner zuzugreifen. Die Benutzerkennung/Passwort für die Seite "Intern und Informationen/BTB/KTG" bleiben nach wie vor bestehen. Im Menü "Service" bleibt das Betrachten und Herunterladen des Anmeldeformulars und der Merkblätter nach wie vor frei zugänglich. (02.2014)

Unser Lehrteam- und Vereinsmitglied Alexander Opolka hat heute den Bundeslehrgang des DTB, Bereich Snowboard, als Lehrgangsbester
mit der Note 1,8 bestanden. Herzlichen Glückwunsch, auch an Stefan Rodenberg für die exzellente Vorbereitung und Ausbildung.(02.2013)


DTB-Ausbilderdiplom!
Franz Hoch, Sabine Schnörringer, Stefan Rodenberg und Alexander Opolka haben den Bundeslehrgang des DTB zur Erlangung des Ausbilderdiploms mit Erfolg bestanden und dürfen ab sofort den Titel "DTB-Ausbilder/in" führen. Gleichzeitig wurde ihnen vom DOSB das Zertifikat für außergewöhnbliche Leistungen in der der Aus- und Fortbildung von ehrenamtlich engagierter Personen im Bereich Schneesport, verliehen (Okt. 2012).

Andi Adam (Snowboard) und Alexander Braun (Ski) haben beim Prüfungslehrgang für C-Trainer/Schneesport vom 09.-15.04.2012 in Sulden, jeweils als Lehrgangsbeste abgeschnitten. Herzlichen Glückwunsch!

Johannes Neugebauer hat die Prüfung zur Oberstufe für Snowboardlehrer als Zweitbester bestanden. Herzlichen Glückwunsch (26.02.2012).

Franz Hoch, Sabine Schnörringer, Florian Hoch, Stefan Rodenberg und Johannes Neugebauer sind als Ausbilder in das Landeslehrteam des BTB berufen worden (2011).

Franz Hoch ist neuer Fachwart für den Bereich Schneesport des Turngaus Karlsruhe und somit verantwortlich für das gesamte Skilehrwesen und die Ausbildung der Ski-/Snowboardlehrer/innen (2010).

Die DSLV Skischule Marxzell war bislang Vertragspartner des ADAC und somit autorisiert, das ADAC-Sicherheitstraining für Wintersportler auf den Skipisten durchzuführen. Nach den aus der Presse bekannten Vorkommnissen, hat die Skischule Marxzell die Zusammenarbeit gekündigt (2014).

  • Die DSLV Skischule Marxzell jetzt auch in FACEBOOK.


  • Zum Nachdenken

    Laut einer Studie, u.a. des Deutschen Skilehrerverbandes, fahren über 80% aller Ski- und Snowboardfahrer über ihre Verhältnisse. Sie setzen somit nicht nur ihre eigene, sondern auch die Gesundheit und ev. auch das Leben Anderer aufs Spiel. Deshalb hier einige Punkte, über die es sich nachzudenken lohnt:
  • Verfügen Sie über die notwendige Fitness?

  • Treiben Sie Skigymnastik oder regelmäßig sonstige Sportarten, um den enormen körperlichen Anforderungen beim Schneesport im Gebirge gewachsen zu sein?
    Unsere Ski- und Snowboardlehrer machen Sie rechtzeitig darauf aufmerksam, wenn Ihre Belastungsgrenze erreicht ist!

  • Beherrschen Sie in allen Situationen stets Ihr Sportgerät oder ist es nicht sehr oft umgekehrt?
    Unsere Ski- und Snowboardlehrer lehren die richtige Technik!

  • Kennen Sie die Regeln des Internationalen Skiverbandes (FIS-Regeln), die in einigen Ländern Gesetzesrang haben?
    Unsere Ski- und Snowboardlehrer achten darauf und bringen sie Ihnen nahe!

  • Geht es mit Alkohol im Skigebiet wirklich besser?
    Unsere Ski- und Snowboardlehrer sagen ohne Wenn und Aber - NEIN!

  • Brauchen wir in den Alpen und Skigebieten wirklich eine "Ballermann-Kultur"? Soll man diese Gebiete auch noch unterstützen?
    Unsere Ski- und Snowboardlehrer wehren sich mit aller Entschiedenheit gegen diese Auswüchse!

  • Ist die Stimmung beim "Apres-Ski" nicht schöner, wenn mann alle Abfahrten hinter sich hat und nach einem herrlichen Wintersporttag
    gut im Tal angekommen ist?
  • Hier sind unsere Ski- und Snowboardlehrer sofort mit dabei!
    alt

  • Bilder
    Alle Bilder werden zukünftig nur noch in der "Drop-Box" (Ordner: Bilder) und teilweise auch in "Facebook" der Skischule Marxzell eingestellt.
    Einzelheiten hierzu, siehe oben! Viel Freude beim Anschauen.

    Mangelnde Fitness-zu viele Pfunde?
  • Kein Problem! Ski oder Snowboard bei der Ski-& Snowboardschule MARXZELL, oder nutzen Sie die vielseitigen sportlichen Angebote des Vereins “FREIZEIT AKTIV e.V. PFAFFENROT”und Ihr Wohlbefinden wird sich spürbar verbessern!

    Mehr Erfolg durch Werbung
    Sie können Ihre Werbung auf der Homepage Ski-& Snowboardschule MARXZELL veröffentlichen. Machen Sie sich für Ihre Kunden interessant! Ihre Werbung finden Sie im Menü “Unsere Partner”. Sollten Sie interessiert sein, bitte einfach eine E-Mail an
    Ski-&Snowboadschule MARXZELL!


Wir freuen uns mit Ihnen wieder auf die neue Saison 2017/2018